Conny & Thomas

Juni 2018......


Wir sind Jahrgang 72 und 64. Unsere gemeinsame Zeit beginnt 1996 mit einer langen Reise auf die Iberische Halbinsel. 

 

Nach erfolgloser Wohnungssuche in Köln, wo wir eigentlich 😉 beide eine Umschulung machen wollen, lösen wir kurzentschlossen unsere Wohnungen auf, machen alles zu Geld, was wir besitzen und kaufen uns unser erstes gemeinsames Wohnmobil, einen VW LT 31. Unsere Jobs sind schnell gekĂŒndigt und los geht's. Wir bleiben an der Algarve hĂ€ngen und arbeiten dort fĂŒr fast zwei Jahre. 

 

Unser Sohn Jacob kommt im April1998 in Portugal zur Welt. Im Oktober 1998 kommen wir zurĂŒck nach Deutschland, weil Geld verdienen in Deutschland viel einfacher ist und man auch in Portugal nicht von Sand und Sonne leben kann. Im August 1999 kommt unser Joshua zur Welt. Das GlĂŒck ist perfekt🍀.

 

Unsere Erfahrungen auf der Reise und auch in Portugal sind von unschĂ€tzbarem Wert und keiner von uns möchte auch nur einen Tag davon missen. Unsere Kinder bereisen mit uns fast ganz Europa. FĂŒr uns steht fest, wir möchten reisen und arbeiten von ĂŒberall auf der Welt. Fast 20 Jahre lang suchen wir die Lösung fĂŒr unser Problem....

♄ 2020 geht unser Traum in ErfĂŒllung ♄

Unser Haus wird verkauft und ein LKW muss her 🚛... Einer, zum drin wohnen đŸ€—.... Und wir laden alle ein, uns auf dieser Reise zu begleiten..... Los geht's 😍


Juni 2019.....


Alles ist im Fluss 😃

Connys Praxis fĂŒr Familien-und Lerntherapie, die sie ĂŒber 15 Jahre mit wachsendem Erfolg aufgebaut hat, hat am 31.12.2018 ihr TĂŒren geschlossen.

Sie arbeitet noch ein paar Stunden von zu Hause aus. 

Ab Juli 2019 geht die "Mobile Praxis" an den Start.

daslebenverstehen.com


Nebenbei bauen wir gemeinsam unser wachsendes internationales Team im Network auf, was uns eine riesen Freude bereitet und eine tiefe innere Zufriedenheit schenkt, angekommen zu sein.

Thomas arbeitet momentan noch 3 Tage als Ausbildungsleiter und im Betriebsmittelbau. Dies noch bis zum 12.12. 

Jede freie Minute arbeitet er am Ausbau unseres LKW. Es ist wunderschön, mit anzusehen, wie unser gemeinsamer Traum immer realer wird. (Bilder dazu findest du unter der Rubrik "SchneckenhÀuser")


Als besonderes Highlight durften wir im vergangenen Jahr ein buddhistisches Kloster im Odenwald kennenlernen. Immer wieder verbringen wir dort nun Zeit der inneren Einkehr.


21.08.2020

Heute ziehen wir endgĂŒltig aus unserem Haus aus - es ist verkauft.

Ab jetzt leben, wohnen, arbeiten, lieben, reisen wir auf sechs RĂ€dern durch die WeltđŸ€©đŸ€©