Schwarzmmerregion


Ein einsamer Platz in den Dünen 600 Meter vom Meer entfernt wird unser Zuhause für die nächsten Tage. Am Nachmittag des zweiten Tages hält ein Transporter neben uns. Es steigt eine Truppe von 6 oder 7 Personen aus, die mit Beuteln und Eimer bewaffnet Schnecken sammeln geht.

Bei unseren Spaziergängen entdecken wir ein Wochenendhäuschen in den Dünen.

Der hat schon eine lange Reise hinter sich

Wir sind beide der Meinung, dass ein halbes Jahr am Meer genügt und wir jetzt mal wieder gerne Berg und Wald um uns hätten! Als Ziel haben wir einen Platz im Visier, der in einem Reiseführer beschrieben ist. Zuerst fahren wir an unzähligen Haselnussplantagen vorbei. Die Türkei ist der größte Haselnussexporteur der Welt, das Hauptanbaugebiet liegt hier an der Schwarzmeerküste.

Es geht hoch hinauf auf Straßen, die teilweise nur Piste sind. Der Reiseführer ist von 2014, mittlerweile ist dort Wohnmobilverbot und wir eiern wieder runter.

Gegenüber eines Dorfes an einem Fluss übernachten wir. Bis auf das Minarett könnte das auch im Schwarzwald sein!

Schon früh am nächsten Tag finden wir einen Platz, um die nächsten Tage zu verbringen. In den Bergen auf einer Höhe 1300 Metern entdecken wir eine Wiese neben einem kleinen Friedhof. Ein kleines Dorf liegt wenige hundert Meter unterhalb von unserem Stellplatz. Am Abend des zweiten Tages kommt der Imam des Dorfes, wir "unterhalten" uns mittels Google-Übersetzer. Er fragt, ob wir etwas brauchen und alles in Ordnung ist.

Er möchte auch ins Wohnmobil reinschauen, er selbst sagt, er ist sehr neugierig! Da aber Conny schon im Bett liegt, verschieben wir die Besichtigung.

Lachend sagt er, er wird Thomas zum Moslem machen😅😅😅!

An vielen Gräbern steht an der linken Seite ein Schale. Wozu die dient, wissen wir ebenso wenig wie die Bedeutung der Zahl hinter dem "D".

 

Immer wieder kommen Leute aus dem Dorf vorbei, winken und heißen uns willkommen. Beim Spaziergang bekommen wir zwei Eier geschenkt!

Was für eine Herzlichkeit!

Tuna lässt immer noch kein Schlammloch und keine Pfütze aus🤣🤣🤣

Ein Haus in der für hier typische Holzständerbauweise